Wal-Freya

Gehört dem Göttergeschlecht der Wanen an. Nach einem Krieg mit den Asen ging sie als Zeichen des Friedens mit ihrem Bruder Freyr und ihrem Vater, dem Meeresgott Njörd zu den Asen. Sie ist Liebesgöttin und wohnt in Folkwang. Sie bringt den Asen das Zaubern bei und steigt schließlich zu einer der drei mächtigsten Götter neben Odin und Thor auf. So wird sie später Wal-Freya, Anführerin der Walküren, die die gefallenen Krieger nach Walhall bringen. Die Hälfte aller gefallenen Krieger kommt in ihre Obhut und wohnt in ihrem Saal Sessrumnir. Sie besitzt ein magisches Falkengewand und das Zauberamulett Brisingamen.

Wal-Freya - verkleinert

(c) Juju Freak 13 - bitte nutzt keine Bilder ohne Erlaubnis des Künstlers!

Wiki Nordische Mythologie
[Impressum] [Datenschutz]
header_bg_r